Bitcoin
Internet Kryptowährung Bitcoin.

Bitcoin der langsame Riese

Bitcoin als Weltwährung der Zukunft?

Der Bitcoin (BTC) ist die erste Kryptowährung die erschaffen wurde. Das Projekt welches von einem unbekannten Programmierer im Jahre 2009 erschaffen wurde, ist heute die weltgrößte Kryptowährung. Als langsam und unwirtschaftlich verrufen, wird er dennoch immer beliebter als Anlage der Zukunft. Selbst die Wallstreet hat Interesse an dem goldenen Taler der Zukunft. Nasdaq wird demnächt den Bitcoin zum Handel an der Börse anbieten.

Was ist der Bitcoin eigentlich?

Der Bitcoin ist eine computerbasierte Währung die durch die sogenannte Blockchain(an einander reihen von gelösten Blöcken) errechnet werden kann. Als Belohnung für den errechneten Block wird dann eine reward (Belohnung) in Form von Coins ausgezahlt. Früher reichte es, wenn ein einfacher Computer mit schneller Grafikkarte zum Minen (schürfen von Kryptowährungen) genutzt wurde. Da der Coin jedoch eine wachsende Difficulty (Schwierigkeitsgrad) hat, wurde dies dadurch unwirtschaftlich, da man für jeden gelösten Block mehr Zeit und Rechenkraft benötigte. Deshalb musste man schon sehr bald Mining Rigs(Zusammenschluss mehrerer Grafikkarten) bilden um weiter profitabel zu Minen. Heute wird der Bitcoin von großen Miningfarmen beherrscht und stellt für den normalen Miner keinen profitabelen Zusatzverdienst mehr dar.

Wie kann man Bitcoins kaufen?

Bitcoin kann man wie jede andere Kryptowährung bei Exchangern kaufen. Ein sehr beliebter und deutscher Exchanger ist Bitcoin.de , Kraken, Binance, Bitfinex uvm.

Bitcoins sicher aufbewahren?

Bitcoins können entweder auf dem Exchange Wallet liegen bleiben (nicht sicher gegen Hackerangriffe siehe Mt.Gox) oder auf Externen Wallets gesichert werden. Dafür bieten sich z.B. der Nano Ledger oder diverse andere Wallets an. Ich persönlich finde Paperwallets am besten, da es dort nicht zu Ausfällen oder Defekte kommen kann. Man sendet die Coins auf die Walletadresse, druckt das Blatt Papier aus und verwahrt es an einem sicheren Ort. Leider bieten nicht alle Coins eine Paperwallet zum sichern. Für viele Coins ist ein Paperwallet jedoch verfügbar. Eine gute Adresse hierfür ist z.B. https://walletgenerator.net/?currency=Bitcoin. Es ist jedoch zu empfehlen, dass die Software dafür heruntergeladen wird und das Wallet offline erstellt wird. Auf der Seite gibt es einen Github Link zur offline Software.

Ich hoffe dir hat der Beitrag gefallen. Bei Fragen einfach einen Kommentar hinterlassen.
Danke!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here